Anmeldung mit erhaltenen Accountdaten nach der ersten Registrierung

Bitte loggen Sie sich hier ein, wenn Sie sich für den diesjährigen Kongress bereits über dieses Formular registriert haben. In Ihrer Bestätigungs-E-Mail haben Sie persönliche Accountdaten erhalten. Nach dem Login können Sie Ihre Buchungen einsehen.

Erstmalige Anmeldung ohne Accountdaten

Bitte klicken Sie auf "Neu-Anmeldung", wenn Sie sich für den diesjährigen Kongress zum ersten Mal anmelden. Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung mit Ihrer Bestätigungs-E-Mail persönliche Accountdaten für weitere Buchungen.

Bitte beachten Sie: Diese Accountdaten sind nur gültig für Buchungen zu o. g. Veranstaltung!
Anmeldung mit erhaltenen Accountdaten
Erstanmeldung ohne Accountdaten

Sie können sich über diese Seite für den Kongress registrieren. Für die elektronische Registrierung nutzen wir die Software Regasus des Dienstleisters LambdaLogic Informationssysteme GmbH, Komturstr. 18, 12099 Berlin. Die elektronische Registrierung wird dabei über ein Webportal von Regasus abgewickelt. Die auf dem Webportal von Regasus eingetragenen Daten wie z.B. Teilnehmerart, Anrede, Vorname, Nachname oder Adressdaten werden direkt an Regasus übertragen.  Die Verarbeitung von uns als auch von Regasus erfolgt zur Registrierung und Abwicklung des Kongresses. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist für den Fall der Registrierung und Durchführung des Kongresses Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden nach Ende der Veranstaltung durch uns gelöscht, sofern Sie nicht in die Verarbeitung zu anderen Zwecken eingewilligt haben und/oder keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorliegen und/oder eine Verarbeitung zu anderen Zwecken zulässig ist. Sofern Sie der Verarbeitung nicht widersprechen werden wir insbesondere Ihre Kontaktdaten (inkl. Name und E-Mail-Adresse) dafür verwenden, um ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu bewerben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse unsere Waren und Dienstleistungen zu bewerben. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit für die Zukunft widersprechen. Hierfür genügt eine einfache Erklärung an uns.   Erfolgt die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sofern Sie freiwillig in eine andere Verarbeitung eingewilligt haben, löschen wir diese Daten nach Widerruf Ihrer Einwilligung.